Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Wird die Bestrahlung ambulant durchgeführt?

Die Bestrahlungszeiten sind üblicherweise kurz. Der Aufenthalt im Bestrahlungsraum beträgt ca. 10 - 20 min., bei Strahlenbehandlung der Beckenregion in Einzelfällen auch länger. In der Regel ist die Bestrahlung wenig belastend, so dass sie in der Regel ambulant durchgeführt wird. In Ausnahmefällen kann die Bestrahlung auch unter stationären Bedingungen durchgeführt werden.
 
Letzte Änderung: 23.06.2009, 11:50 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie