Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Technische Ausstattung der Klinik

  • 4 Linearbeschleuniger 6-15MV (2ARTISTE, Primus, MX,)
  • 4 Verifikationssysteme 2x mit Cone Beam CT
  • Afterloadinggeräte für HDR und PDR
  • Stereotaktischer Mikromultileafkollimator M3
  • Patienten- Positionier- und Verifikationssystem Exac Trac
  • Nah- und Oberflächentherapie Röntgengerät
  • Qualitätssicherung TLD-Auswerteplatz
  • Qualitätssicherung Wasserphantom
  • Spezialeinrichtung Ganzkörperbestrahlung
  • Gerätetechnische Anlagen zur 2D und 3D Satelliten- und Kompensatorherstellung
  • konventioneller Therapiesimulator
  • Ultraschallgerät
  • Computertomograph Somatom Emotion mit Lasersimulationssystem
  • Bestrahlungsplanungssystem Oncentra Masterplan mit 4 Arbeitsplätzen
  • Bestrahlungsplanungssystem PLATO
  • Bestrahlungsplanungssystem (Stereotaxie) BrainLAB
  • Bestrahlungsplanungssystem (Intensitätsmodulierte Bestrahlung) KONRAD
  • Dokumentationssystem DryView 8700, 8300
  • Digitales Bildarchiv für DICOM-RT Daten
  • Rechnersysteme im PC-Netzwerk LANTIS
  • Medizinische Bildworkstation für Ärzte, Physiker und MTRA auf einheitlicher SYNGO Basis
  • SAP- Arbeitsplätze für stationäre und ambulante Patientenverwaltung
  • Umfangreiche Laborausstattung im Strahlenbiologischem Labor
 
Letzte Änderung: 09.05.2016, 11:19 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie